Erfolg und Business

Welche Daten dienen zur Prognose der Ausfallwahrscheinlichkeit

 

Kredite und deren Gewährung sind von verschiedenen Faktoren geprägt. Die Frage “Welche Daten dienen zur Prognose der Ausfallwahrscheinlichkeit”, ist somit ein wichtiger Punkt, den Sie auch kennen müssen wenn Sie Kredite beantragen. Diese Daten dienen den Banken zur Bewertung Ihrer Kunden und diese allgemeinen Faktoren sind meist in den Entscheidung einer Kreditvergabe verborgen. Nicht jeder Kunde kann wirklich nachvollziehen, wenn der Kreditantrag abgelehnt wird, oder die Kreditsumme bei einer Vergabe vom Kreditwunsch abweicht. Banken nutzen hier das sogenannten Basel System und wenn etwa die Rede von Basel 3 oder Basel 4 bei der Vergabe von Krediten ist, dann wird hier eine Scoring durchgeführt.

Jeder Kunde wird von der Bank in gewisser Weise durchleuchtet und es wird eine Analyse der Risiken über dieses System erstellt. Am Ende kann der Kunde nicht wissen was passiert, denn auch schon der falsche Wohnort kann zur Versagung eines Kreditantrag führen. Sind in einem Wohngebiet viele unzuverlässige Personen, die etwa ihre Rechnungen nicht bezahlen, dann verwehren Banken auch Kredite. Banken nutzen somit vielen Auskunftsdateien und Datenbanken, damit Sie den Kunden für ein etwaiges Risiko bewerten. Eine der wichtigsten Datensammlungen dieser Art ist die Schutzgemeinschaft für allgemeine Kreditsicherung und die Kurzbezeichnung Schufa wird Ihnen bestimmt schon einmal genannt worden sein. Wenn Sie also bei einer niedergelassenen Bank einen Kredit beantragen und hier negative Auskünfte über Sie vorliegen, dann wird Ihnen auch der Kredit nicht gewährt.

 

Risikobewertung ohne Schufa bei einem Kredit

 

Die Kreditwirtschaft und somit alle bekannten niedergelassenen Banken, habe sich darauf verständigt, diese Daten für ihre Risiko Bewertung allgemein verbindlich zu nutzen. Eine Ausnahme bilden die Unternehmen, die den Kredit ohne Schufa anbieten, denn diese Unternehmen setzen in ihrer Bewertung der Ausfallwahrscheinlichkeit mehr aus die individuelle Bewertung. Den Kredit ohne Schufa gibt es mit der nötigen Bonität, die der Kunde über seine Gehaltseingänge und einen regelmäßigen Lohn erhält.

Somit ist die Ausfallwahrscheinlichkeit keine sichere Größe in der Bewertung, denn auch mit guter Schufa Auskunft gibt es Kunden, denen es irgendwann nicht mehr gelingt ihre Kredite zu bedienen. Zunächst geht es erste einmal um die genutzten Daten, die eine Bank heran holt um die Ausfallwahrscheinlichkeit für einen Kredit zu berechnen. Das Alter der Kreditnehmer ist ein wichtiger Faktor, dann kommt es auf den Kredit-Grund an und dann kommen die Bewertungen aus den Einträgen der Schufa. So in etwa ist die Reihenfolge.

 

Ausnahmen in der Prognose der Ausfallwahrscheinlichkeit

 

Die Prognose der Ausfallwahrscheinlichkeit ist keine festgeschriebene Größe, denn letztendlich muss die Bank das Risiko in einer individuellen Prognose selbst festlegen. Die beschriebenen Daten sind an sich auch wichtige einzelne Argumente und nicht immer sagt die Eintragung negativer Schufa Einträge wirklich etwas über den Kunden aus. Das Problem der Kunden und der Interessenten für einen Kredit bestimmt sich auf Daten die wenig transparent erscheinen und das resultiert auch aus dem Datenschutz für den Einzelnen. Nehmen wir einmal ein Beispiel, schon eine zu spät gezahlte Telefonrechnung mit einem lächerlich kleinen Betrag, kann zu einem Eintrag bei der Schufa führen.

Würde der Interessent Jahre später einen Kredit beantragen und hätte er sich in der Zwischenzeit nichts mehr zu Schulden kommen lassen und alle Rechnungen pünktlich bezahlt, dann wäre trotzdem die Schufa belastet. Im schlechteste Fall würde der Kreditantrag abgelehnt und seine Bonität wäre trotzdem vorhanden. Dieses Beispiel zeigt wie undurchsichtig die Kreditgewährung sein kann und für diese Fälle in denen es hakt, gibt es den Kredit ohne Schufa, der eine Risiko Bewertung nur anhand der Bonität vornimmt. Der Kredit ohne Schufa ist also eine Chance und die Anbieter haben sich diesen Kredit einfallen lassen, da sie diese Schwierigkeiten kennen. Banken nutzen sehr viele Daten für die Prognose der Ausfallwahrscheinlichkeit eines Kredit, jedoch sind die Entscheidungen meist sehr unverständlich.

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on telegram
Share on whatsapp
Share on skype

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.