Erfolg und Business

Twitter Super Follows sind offiziell

 

Die Microblogging-Plattform Twitter kündigte kürzlich die Einführung von Super Follows an, einer Funktion, die es Urhebern ermöglicht, Inhalte, die nur für Abonnenten bestimmt sind, mit ihren Followern zu teilen.

Super Follows wird derzeit mit einer kleinen Gruppe in den USA und nur auf Apples iOS getestet. Während Twitter die Funktion in den nächsten Wochen weltweit und auf anderen Plattformen einführen wird, untersucht Moneycontrol, ob Super Follows die Einnahmen indischer Kreativer steigern wird.

“Twitter ist ein wenig zu spät dran, nachdem Facebook, YouTube und Instagram bereits Monetarisierungsoptionen eingeführt haben”, sagt Neha Nagar, eine Urheberin digitaler Inhalte und Gründerin von TaxationHelp. “Wir haben bereits mehrere Möglichkeiten, andere Social-Media-Plattformen zu monetarisieren, aber nach Super Follows können wir auch auf Twitter Geld verdienen, indem wir unsere Meinungen, Recherchen oder Inhalte hinter den Kulissen posten.”

Nagar hat 6.180 Follower auf Twitter, 159.000 Abonnenten auf YouTube und 637.000 Follower auf Instagram. Sie erstellt finanzbezogene Inhalte.

“Wir haben im letzten Jahr einen Anstieg der Reichweite unseres Publikums festgestellt. Und die Nutzer interagieren mehr mit den Urhebern. Die Super Follows-Option von Twitter wird Mikro- und Makro-Autoren dazu ermutigen, mehr Inhalte zu erstellen. Und wir (Creators) werden nicht nur von Marken abhängig sein, um Geld zu verdienen, weil das Publikum manchmal auch genervt ist, wenn es Markenwerbung sieht”, sagte Nagar.

Zum Verdienst, den ein indischer Kreativer durch Super Follows erzielen kann, sagte Nagar: “Wenn ich 10.000 Follower habe und 1 Prozent von ihnen meine Super Follower sind, kann ich beim niedrigsten Abonnementpreis von 2,99 Dollar 299 Dollar (21.850 Rupien) pro Monat verdienen.”

Sahil Chopra, Gründer von iCubesWire, einer Agentur für digitale Werbung, merkte an, dass durch Super Follows ein monatliches Abonnement von 2,99 $, 4,99 $ oder 9,99 $ eingerichtet werden kann, um Bonus- und Hinter-den-Kulissen-Inhalte für ihre engagiertesten Follower auf Twitter zu monetarisieren.

Nagar sagte, dass Apple, Google und Twitter ebenfalls einen Anteil an den durch Super Follows erzielten Einnahmen haben werden. Die In-App-Kaufgebühr von Apple beträgt derzeit 30 Prozent der Abonnementkosten.

“Wir müssen auf weitere Details zu diesen Kürzungen warten”, sagte Nagar.

Neha Puri, Gründerin von Vavo Digital, einer Agentur für Influencer-Marketing, sagte, dass sich 2 Prozent der Twitter-Nutzer mit den Inhalten der Plattform beschäftigen. Wenn die Hälfte davon ein Abonnement abschließen würde, könnten die Schöpfer von Super Follows mit 25.000 bis 30.000 Rupien monatlich rechnen.

Sie sagte, dass die Funktion nicht nur höhere Einnahmen bedeuten wird, sondern auch dazu beitragen wird, Markenkooperationen zu erweitern, da Twitter für Kategorien wie Finanzen, Lifestyle und Auto die bevorzugte Plattform für Promotionen ist.

“Ich denke, dass Super Follows die Leute dazu bringen wird, Twitter zu erkunden. In den sozialen Medien haben wir erkannt, dass alles von Twitter ausgeht und jeder Inhalt durch Twitter verstärkt wird”, sagte Puri.

Welche Art von Urhebern kann am meisten von der neuen Twitter-Funktion profitieren?

Wenn Super Follows auf breiterer Basis eingeführt wird, werden Comedians, Autoren, Popkultur-Kommentatoren und Experten in Bereichen wie Esports, Hautpflege und mehr die Möglichkeit haben, auf monatlicher Basis Einnahmen zu erzielen, so Twitter in einem Blogpost.

“Schöpfer wie ich, die Inhalte rund um Finanzen und Wirtschaft erstellen, die anderen helfen zu lernen und zu verdienen. Follower sind gerne bereit, einen monatlichen Preis für Ratschläge, Tipps oder Anregungen zu zahlen”, so Nagar.

Chopra sagte: “Gesundheit, Wellness, Hautpflege, Schönheit, Astrologie sind einige Genres, in denen Autoren ihren Inhalten ein Preisschild hinzufügen können.”

Haben indische Schöpfer in der Vergangenheit von den Monetarisierungsfunktionen von Twitter profitiert?

Twitter fügte im Juni dieses Jahres die Funktion Tip Jar hinzu, die es den Nutzern ermöglicht, die Ersteller von Inhalten zu bezahlen. Allerdings hat Tip Jar in Indien nicht viel Anklang gefunden, so Chopra.

“Es ist in Indien noch nicht so erfolgreich, da es sich in der Anfangsphase befindet”, sagte Nagar.

Dennoch sei die Funktion interessant und habe großes Potenzial, erfolgreich zu sein.

Puri von Vavo Digital merkte an, dass indische Kreative zwar nicht viel von Tip Jar profitiert haben, regionale Kreative jedoch davon profitieren könnten.

Wird Twitters Super Follows ähnlich wie Tip Jar wenig Anklang finden?

Nagar sagte, ähnliche Funktionen seien bereits auf Plattformen wie YouTube oder Patreon erfolgreich gewesen.

“Es wird den Super-Followern Exklusivität bieten, indem sie exklusive Inhalte von ihren Lieblings-Influencern erhalten. Die Nutzer werden nicht viele Markeninhalte sehen müssen. Die Funktion kann jedoch einige Herausforderungen mit sich bringen, da das indische Publikum möglicherweise nicht so sehr daran interessiert ist, für Meinungen oder geschriebene Beiträge zu bezahlen, da Tweets durch Screenshots geteilt werden können, was zu Piraterie führen wird”, sagte sie.

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on telegram
Share on whatsapp
Share on skype

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.