Erfolg und Business

So blockierst du unerwünschte Instagram-Nachrichten

 

Wir erklären Ihnen, wie Sie Instagram-Benachrichtigungen aktivieren, deaktivieren und blockieren. Wenn Sie ein Benutzer dieses sozialen Netzwerks sind und denken, dass Sie zu viele Benachrichtigungen erhalten, können Sie zwei Dinge tun. Sie können sie zunächst auf Anwendungsebene deaktivieren oder direkt auf mobiler Ebene blockieren.

Wir beginnen den Artikel, indem wir erklären, wie Sie die Benachrichtigungen der Instagram-App konfigurieren, mit dem Menü, in dem Sie eine große Anzahl von Typen aktivieren und deaktivieren können. Dann erklären wir Ihnen, wie Sie Benachrichtigungen aktivieren, um Sie zu benachrichtigen, wenn ein bestimmter Benutzer Dinge veröffentlicht, und wir erklären zum Abschluss, wie Sie sie alle in Android auf Betriebssystemebene deaktivieren.

Rahmen
Das erste, was Sie tun müssen, um Ihre Instagram-Benachrichtigungen zu konfigurieren, ist die Eingabe der Einstellungen. Öffnen Sie dazu die Anwendung und gehen Sie zur Profilseite. Klicken Sie darin auf das Symbol mit den drei Streifen oben rechts, um das Seitenmenü zu öffnen, in dem Sie auf die Option Einstellungen klicken müssen, die unten angezeigt wird, um die Einstellungen einzugeben.

Benachrichtigungen
Sobald Sie das Menü Einstellungen aufrufen, sehen Sie alle Abschnitte, in die alle Einstellungen unterteilt sind. Hier müssen Sie auf die Option Benachrichtigungen klicken, die als zweites angezeigt wird, ein unabhängiger Abschnitt, um sie alle zu konfigurieren.

Alternativen Benachrichtigungen
Sobald Sie sich im Abschnitt Benachrichtigungen befinden, haben Sie zwei verschiedene Optionen zur Eingabe. Wenn Sie auf Push-Benachrichtigungen klicken, konfigurieren Sie Instagram-Benachrichtigungen auf Ihrem Handy. Und wenn Sie auf Benachrichtigungen per Mail und SMS klicken, konfigurieren Sie diejenigen, die nur auf diese Weise ankommen.

Mitteilungen
Wenn Sie auf Push-Benachrichtigungen klicken, gelangen Sie zu einem Bildschirm, in dem Sie verschiedene Arten von Benachrichtigungen nur in bestimmten Fällen aktivieren, deaktivieren oder aktivieren können. Hier ist die vollständige Liste der verfügbaren:

Gefällt mir: Benachrichtigt Sie, wenn jemand ein Foto von Ihnen mag. Sie können sie für alle oder nur die Personen, denen Sie folgen, deaktivieren oder aktivieren.
Kommentare: Benachrichtigt Sie, wenn jemand eines Ihrer Fotos kommentiert. Sie können sie für alle oder nur die Personen, denen Sie folgen, deaktivieren oder aktivieren.

Like in Kommentaren: Wenn jemand einen deiner Kommentare mag. Sie können sie deaktivieren oder nur die Personen aktivieren, denen Sie folgen.

Likes und Kommentare zu Fotos, auf denen Sie erscheinen: Wenn jemand die Fotos anderer Leute kommentiert oder mag, auf denen Sie markiert wurden. Sie können sie für alle oder nur die Personen, denen Sie folgen, deaktivieren oder aktivieren.

Neue Follower: Wenn jemand Neues Ihrem Konto folgt. Sie können sie deaktivieren oder alle aktivieren.

Folgeanfragen akzeptiert: Wenn Sie jemandem eine Anfrage senden, ihm zu folgen, weil er das private Konto hat und diese Person akzeptiert. Sie können sie deaktivieren oder alle aktivieren.

Freunde auf Instagram: Benachrichtigt Sie, wenn jemand, den Sie als Freund auf Facebook haben, auch ein Konto auf Instagram hat. Sie können sie deaktivieren oder alle aktivieren.

Instagram Direct Requests: Wenn dir jemand eine private Nachricht auf Instagram schickt. Sie können sie deaktivieren oder alle aktivieren.
Gruppenanfragen: Wenn jemand versucht, Sie zu einem Gruppenchat hinzuzufügen. Sie können sie deaktivieren oder alle aktivieren.

Fotos, auf denen Sie erscheinen: Wenn jemand Sie auf einem Foto markiert. Sie können sie für alle oder nur die Personen, denen Sie folgen, deaktivieren oder aktivieren.

Erinnerungen: Hinweise auf ungelesene Benachrichtigungen und dergleichen. Sie können sie deaktivieren oder alle aktivieren.

Erste Posts und Stories: Wenn jemand zum ersten Mal oder nach längerer Zeit Posts oder Stories erstellt. Sie können sie für alle oder nur die Personen, denen Sie folgen, deaktivieren oder aktivieren.

Produktneuigkeiten: Wenn Sie aufgefordert werden, Anwendungen im Zusammenhang mit Instagram herunterzuladen. Sie können sie alle deaktivieren oder aktivieren.

Teilnahmeanfragen: Wenn Ihnen jemand eine Anfrage sendet, an einem bestimmten Tag an einer Veranstaltung teilzunehmen. Sie können sie alle deaktivieren oder aktivieren.

Live-Videos: Wenn jemand eine Live-Übertragung startet. Sie können sie deaktivieren oder alle aktivieren.

Erwähnungen in der Präsentation. Wenn sie Sie in einer Präsentation erwähnen. Sie können sie für alle oder nur die Personen, denen Sie folgen, deaktivieren oder aktivieren.

Video-Uploads auf IGTV: Wenn das Hochladen eines Videos, das Sie auf IGTV hochladen, abgeschlossen ist. Sie können sie für alle oder nur die Personen, denen Sie folgen, deaktivieren oder aktivieren.

Anzahl der IGTV-Aufrufe: Wenn Sie benachrichtigt werden, dass Ihre IGTV-Videos bestimmte Aufrufzahlen überschritten haben. Sie können sie alle deaktivieren oder aktivieren.

Videochats: Wenn jemand mit Ihnen eine Videokonferenz starten möchte. Sie können sie deaktivieren oder alle aktivieren

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on telegram
Share on whatsapp
Share on skype

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.