Erfolg und Business

Das sind die 10 beliebtesten Emojis in Europa

 

Brandwatch ist ein digitales Consumer-Intelligence-Unternehmen. Dessen Hauptsitz befindet sich in Brighton, England. Das Unternehmen bietet verschiede Produkte an und hat die Möglichkeit die Nutzung von Emojis, welche im Internet veröffentlicht werden, zu untersuchen. Für die neueste Analyse sah sich das Unternehmen Tweets aus dem Jahr 2018 an und identifizierte die darin am häufigsten genutzten Emojis. Die Top 10 der meist genutzten Emojis in Europa werden im folgenden in der Rangfolge vorgestellt und näher erläutert. Es geht hier vor allem darum, wann man diese Emojis setzen kann.

 

Die beliebtesten Emojis

 

 

Platz 1 – Gesicht mit den Freudentränen

 

Lachen ist gesund und wenn man so lachen muss, dass einem die Tränen in den Augen stehen, dann kann man sich in diesem Moment wirklich über etwas amüsieren. Dieser Emoji eignet sich für fast jede Situation, in der es nicht nur darum gehen sollte über eine Situation zu schmunzeln, sondern wenn wirklich etwas Lustiges passiert, man einen tollen Witz geschrieben bekommt.

 

Platz 2 – Heftig weinendes Gesicht

 

Im Gegensatz zu dem Gesicht mit den Freudentränen gibt es aber auch viele Situationen, die einfach nur “zum Heulen” sind. Weinen ist immer ein Ausdruck von Traurigkeit. Es ist ein wirklich tränenreicher Emoji, der hier dargestellt wird. Auch das vermeintlich starke Geschlecht – die Männer – verschicken diesen Emoji häufig. Da brauch nun keiner mehr zu sagen, dass Männer nicht weinen.

 

Platz 3 – Lächelndes Gesicht mit den herzförmigen Augen

 

Mit dem lächelnden Gesicht mit den herzförmigen Augen kann man sehr viel ausdrücken. Das gilt unter besten Freundinnen ebenso wie auch unter Liebenden. Viele verwenden diesen Emoji für Ausdrücke wie “süß” oder “wunderschön” oder dass ihr Herz voller Liebe.

 

Platz 4 – Das rote Herz

 

Ein Herz ist schon lange vor der Entwicklung der Emojis ein Symbol für die Liebe. Doch nicht nur unter Liebenden wird dieses Emoji verwendet, sondern auch unter Eltern und Kindern und unter besten Freunden bzw. Freundinnen.

 

Platz 5 – Die Hand, die nach rechts zeigt

 

Eine Hand, die nach rechts zeigt – dieses Symbol gehört zu den Zeige-Emojis und gilt als Hinweis. Dieser Emoji wird oft dafür genutzt, wenn das was geschrieben wird anschließend wirklich wichtig ist nach der Meinung des Verfassers.

 

Platz 6 – Das 6. Lila Herz

 

Bei BTS-Fans ist dieses Emoji sehr beliebt. Genutzt wird dieses Emoji oft in offiziellen Tweets einer Gruppe.

 

Platz 7 – Das Doppelherz

 

Rot oder Pink – die Farbe von diesem Herz-Symbol ist egal. Liebende zeigen mit diesem Emoji an, dass sie sich wirklich liegen. Denn das Doppelherz kann auch so gedeutet werden, das es sich um ein Herz handelt.

 

Platz 8 – Lächelndes Gesicht mit zugekniffenen Augen

 

Dieses Emoji kann verschiedentlich genutzt werden. Es kann als Zustimmung genutzt, aber auch als Symbol dafür, dass man mit etwas einverstanden ist.

 

Platz 9 – Nachdenkliches Gesicht

 

Oftmals werden Nachrichten in Form von einer Frage verschickt. Wenn der Gefragte darauf auch keine Antwort kennt, dann kann er das nachdenkliche Gesicht als Symbol abschicken. Verwendet wird dieses Emoji für private Dinge, aber auch wenn es um andere Angelegenheiten geht.

 

10. Die Hände zum Gebet verschränkt

 

Betende Hände – aus der Sicht der Christen oder als Symbol des Dankes und der Begrüßung – aus der Sicht der Hindus. Es ist aber vor allem Dankbarkeit, die mit diesem Emoji ausgedrückt werden.

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on telegram
Share on whatsapp
Share on skype

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.